Projekte > Film & TV > Russlands Pferde 3/5: Kämpfer und Könner

Russlands Pferde 3/5: Kämpfer und Könner

Die Weltstadt Moskau ist Schmelztiegel der russländischen Nationen und Scharnier zwischen Osten und Westen, Norden und Süden des gigantischen Landes. Wohl nirgends sonst in Russland ist der Pferdesport so vielfältig wie hier: Wettkämpfe, Leistungsschauen und Paraden werden rund ums Jahr abgehalten. Der Kavallerist Dima ist dabei, wenn sich im Kreml Putins berittene Garde mit Pferdeballetten die Gunst der Zuschauer erobert. Im Moskauer Hippodrom wetteifern Russlands Züchter um die besten Wertungen für ihren Nachwuchs, und im Leistungszentrum "Rus" vor den Toren der Stadt messen Springreiter aus dem ganzen Land ihre Kräfte. Auch die 22-jährige Oksana träumt von einem Sieg mit ihrem Hengst „Ryzhiy“ …

Im 200 Kilometer westlich von Moskau gelegenen Wladimir trainiert Alexej Grizenko die einzige Troika in Russland, die von drei Kaltblütern gezogen wird. Das Dreigespann ist das russische Fuhrwerk schlechthin, doch heute beherrschen nur noch wenige Könner vom alten Schlag das Handwerk des Troika-Fahrens. Finanziert wird Alexej dabei ausgerechnet von einem englischen Geschäftsmann, der in Russland eine zweite Heimat gefunden hat. Der Fortbestand des Wladimirer Kaltbluts ist damit allein aber noch nicht gesichert …

Die Filmautoren Thorolf Lipp und Anastasia Vinokurova haben einen Spätsommer im Herzen Russlands verbracht und sind auf leistungsorientierte Wettkämpfer und auf Könner alter Schule getroffen, die die Liebe zu den Pferden eint.

 

D 2016, 43 Minuten, im Auftrag von ZDF/ arte
 
Idee & Buch - THOROLF LIPP
Regie - THOROLF LIPP & ANASTASIA VINOKUROVA
Bearbeitung & Dramaturgie - MARINA KLEINERT
Kamera - THOMAS KULIK & THOROLF LIPP
Ton & Übersetzungen - ARTEM FUNK
Schnitt & Farbkorrektur - THOMAS KULIK
Grafik - SASCHA WERNER
Mischung - JAN DEJOZÉ
Musik - ILJA CORIC
Herstellungsleitung - ANKE MEYER
Producerin - MARTINA SPRENGEL
Line Production - EAST MEDIA SERVICE
Redaktionelle Mitarbeit - ULLI LEINER (ZDF)
Redaktion - MARITA HÜBINGER (ZDF)

  • D 2016, 43 Minuten, im Auftrag von ZDF/ arte
  • Idee,  Buch & Kamera: THOROLF LIPP
  • Regie: THOROLF LIPP & ANASTASIA VINOKUROVA
  • Kamera & Editing: THOMAS KULIK
  • Ton & Recherche: ARTEM FUNK
  • Musik: ILJA CORIC